EFT-Klopfakupressur Modul 4 – Trauma

Trauma – wenn der Schrecken lebendig bleibt

Das Modul 4 führt in Grundkenntnisse über Psychotrauma ein und intensiviert die professionelle Arbeit mit der EFT-Klopfakupressur. In diesem Modul lernen Sie die Chancen, aber auch die besonderen Herausforderungen in der Anwendung der EFT-Klopfakupressur kennen, gerade bei Menschen mit schweren und frühen Traumatisierungen.

Ihre Aufmerksamkeit für Frühwarnzeichen und Überlastungssignale wird geschärft und Sie lernen, wie Sie diese erkennen und ihnen begegnen können. Gemeinsam trainieren wir wichtige Stabilisierungstechniken für Therapie, Coaching, Beratung und in der Selbsthilfe.

Durch das Erlernte können Sie die EFT-Klopfakupressur einsetzen (unter Berücksichtigung der rechtlichen Voraussetzungen):

  • Für die Regulation und Stabilisierung von Persönlichkeitsanteilen.
  • Um den besonders starken (traumatischen) Stress zu reduzieren.
  • Um Unter- und Übererregungssymptome auszugleichen.
  • Um Intrusion (unkontrollierbares Wiedererinnern) zu stoppen.
  • Um Erfahrungen zu prozessieren und zu integrieren.
  • Zur Steigerung der Resilienz.

Voraussetzung zur Teilnahme sind die absolvierten Module 1 – 3, die Bereitschaft, dass Schweres leichter werden darf und frei nach Paracelsus, dass „die beste Arznei für den Menschen der Mensch ist“.

Zu diesem Modul gibt es ein ausführliches Hand-Out.

Nach Modul 4 Teilnahme an einem Treffen a 5 Stunden Peergroup Coaching/Supervision, sowie Einüben, Trainieren und Selbstfürsorge. Der Gruppentermin wird individuell vereinbart, ist dann verbindlich und wird separat in Rechnung gestellt.

Die von mir vermittelte und angewandte EFT basierte Klopfakupressur stellt nicht das „Official EFT®/Optimal EFT®“ von Gary Craig dar, sondern meine persönliche Sicht und mein Verständnis aus langjähriger Arbeit mit dieser Methode.

Die Veranstaltung wird nach der Ausbildungsordnung des Verbandes für Klopfakupressur e.V. (ehemals EFT D.A.CH. e.V.) durchgeführt.

Kursgebühr: 397,–€*

Uhrzeit: Samstag und Sonntag von 10:00 – 17:00 Uhr

*Umsatzsteuerbefreit nach § 19 UStG.

  • Datum: 27./28.11.2021
  • Status: frei
  • Anmelden
In Kategorie: