EFT-Klopfakupressur Modul 2 – Aufbauseminar

Die „Kunst“ von EFT-Klopfakupressur

Das Modul 2 führt in die professionelle Arbeit mit der EFT-Klopfakupressur ein. Sie lernen die „Kunst“ von EFT-Klopfakupressur kennen. Dieses zweite Modul ist so gestaltet, dass Sie EFT-Klopfakupressur vertiefend bei sich selbst und anderen und für weitere Themengebiete anwenden können.

Wir beschäftigen uns mit dysfunktionalen Emotionen und Beziehungsmustern und sich daraus ergebenden Glaubenssätzen. Ihre Kenntnisse werden erweitert und ich zeige Ihnen weitere Anwendungsvarianten des Klopfens.

Gemeinsam entwickeln wir eine stimmige Integration des Klopfens und der Selbstakzeptanzstrategien. All das geschieht mit lebendiger Eigenerfahrung, viel Praxis und wertschätzendem, gegenseitigem Austausch.

Voraussetzung zur Teilnahme ist ein absolvierter Grundkurs (Modul 1) und die Lust und Freude an der persönlichen Weiterentwicklung.

Zu diesem Modul gibt es ein ausführliches Hand-Out.

Nach Modul 2 Teilnahme an einem Treffen a 5 Stunden Peergroup Coaching/Supervision, sowie Einüben, Trainieren und Selbstfürsorge. Der Gruppentermin wird individuell vereinbart, ist dann verbindlich und wird separat in Rechnung gestellt.

Die von mir vermittelte und angewandte EFT basierte Klopfakupressur stellt nicht das „Official EFT®/Optimal EFT®“ von Gary Craig dar, sondern meine persönliche Sicht und mein Verständnis aus langjähriger Arbeit mit dieser Methode.

Die Veranstaltung wird nach der Ausbildungsordnung des Verbandes für Klopfakupressur e.V. (ehemals EFT D.A.CH. e.V.) durchgeführt.

Kursgebühr: 347,–€*

Uhrzeit: Samstag und Sonntag von 10:00 – 17:00 Uhr

*Umsatzsteuerbefreit nach § 19 UStG.

  • Datum: 26./27.06.2021
  • Status: frei
  • Anmelden
In Kategorie: