Ablauf und Inhalte der Ausbildung in EFT-Klopfakupressur

Inhalte EFT Ausbildung
 

Zeitlicher Ablauf der Ausbildung in EFT-Klopfakupressur

 

EFT-Klopfakupressur Modul 1
Einführung
2 Tage Ausbildung
Nach Modul 1
ungefähr 2-3 Monate praktische Erfahrung in der EFT-Klopfakupressur-Arbeit, insbesondere an persönlichen Themen
In diesem Zeitraum:
2x Peergroup-Coaching/Supervision
(je 2,5 Std.)
EFT-Klopfakupressur Modul 2
Aufbauseminar
2 Tage Ausbildung
Nach Modul 2
ungefähr 5-6 Monate praktische Erfahrung in der EFT-Klopfakupressur-Arbeit, insbesondere an persönlichen Themen
In diesem Zeitraum:
5x Peergroup Coaching/Supervision
(je 2,5 Std.)*
3 Falldokumentationen, von denen mindestens ein Fall in der Gruppe vorgestellt wird
EFT-Klopfakupressur Modul 3
Vertiefung
2 Tage Ausbildung
EFT-Klopfakupressur Modul 4
Trauma, wenn der Schrecken lebendig bleibt
2 Tage Ausbildung
Nach EFT-Klopfakupressur Modul 4 1x Peergroup Coaching/Supervision
(je 2,5 Std.)

*5x Peergroup Coaching/Supervision (je 2,5 Std.) zwischen Modul 2 und 4.

Insgesamt 8x Peergroup-Coaching/Supervision (je 2,5 Std.) während der gesamten Ausbildung. Die Eigenarbeit ist eine wesentliche Voraussetzung, um mit EFT-Klopfakupressur Menschen zu begleiten.

Nach der Ausbildungsordnung des Verbandes für Klopfakupressur e.V. liegt die Verteilung der Unterrichtseinheiten innerhalb der Module im Ermessen der Trainer/Trainerinnen.

Ich habe die Erfahrung in vielen Ausbildungsgruppen gemacht, dass es sehr wertvoll ist, die Module auf 2 Ausbildungstage zu beschränken und sich dafür regelmäßiger während der Ausbildung zu treffen. Aus diesem Grund lege ich ganz bewusst einen zeitlichen Schwerpunkt in die monalichen Peergroup-Treffen, damit das Gelernte kontinuierlich wachsen kann.

Hier erhalten Sie Informationen zu Terminen und Preisen der Ausbildung und können sich für einen Termin anmelden.

 


 

Inhalte der Ausbildung in EFT-Klopfakupressur

 

EFT-Klopfakupressur Modul 1 – Ein faszinierender Einstieg

Das Modul 1 ist so gestaltet, dass Sie bereits innerhalb dieses Wochenendes die Wirkung von EFT-Klopfakupressur in der Eigenanwendung und in der Anwendung an einem anderen Menschen erleben können. Live-Demonstrationen und praktische Übungen geben Ihnen in Kombination mit den theoretischen Hintergründen dieser Technik einen faszinierenden Einstieg, so dass Sie EFT-Klopfakupressur bereits nach diesen Tagen anwenden können.

Zusätzlich:

  • Diskussion des theoretischen Konzeptes
  • Vergleich mit anderen Therapieformen
  • Stand der bisherigen akademischen Forschung zum Thema „EFT-Klopfakupressur/ Energetische Psychologie“

 

EFT-Klopfakupressur Modul 2 – Die „Kunst“ von EFT-Klopfakupressur

In Modul 2 tauchen Sie tiefer in die Technik und insbesondere die „Kunst“ von EFT-Klopfakupressur ein. Es ermöglicht Ihnen die Anwendung von EFT-Klopfakupressur für weitere Themengebiete, erweitert Ihre Kenntnisse und zeigt Anwendungsvarianten auf – das alles mit lebendiger Eigenerfahrung, viel Praxis und gegenseitigem Austausch. Besondere Zugangswege und mehr helfen Ihnen mit EFT-Klopfakupressur noch weiter zu kommen als bisher.

Zusätzlich:

  • Arbeit mit „schwierigen Fällen“
  • EFT-Klopfakupressur für alte Themen ( Spezialformen)

Voraussetzung zur Teilnahme ist ein absolvierter Grundkurs (Modul 1).


 

EFT-Klopfakupressur Modul 3 – „Wunderbare/s“ EFT-Klopfakupressur

Während die ersten beiden Module vor allem der Vermittlung von Grundlagen dienten, lernen Sie in Modul 3 die Kunst, EFT-Klopfakupressur im richtigen Moment mit dem richtigen Fokus anzuwenden. Denn das ist es, was EFT-Klopfakupressur in den Händen eines Könners zum kleinen Wunder macht.

Zusätzlich:

  • EFT-Klopfakupressur für Psychosomatische Themen
  • Süchte

Voraussetzung zur Teilnahme sind die absolvierten Module 1 & 2.


 

EFT-Klopfakupressur Modul 4 – Beeindruckende Effektivität, mehr können als „reine/s“ EFT-Klopfakupressur

Trauma – wenn der Schrecken lebendig bleibt

Dieses intensive und umfassende Modul zeigt die Chancen, aber auch die Probleme der EFT-Klopfakupressur-Anwendung – gerade bei Menschen mit schweren und frühen Traumatisierungen – und schärft Ihre Aufmerksamkeit für „Frühwarnzeichen“ und Überlastungssignale. Sie lernen, wie man diese erkennt (bei Klient und Therapeut), wie man ihnen begegnet und trainieren wichtige Stabilisierungstechniken für Coaching, Beratungssituation, Selbsthilfe und Therapie.

Zusätzlich:

  • EFT-Klopfakupressur für Kinder und Jugendliche
  • Bindungsstörungen
  • Frühzeichen der Erkennung
  • Schockklopfen

Voraussetzung zur Teilnahme sind die absolvierten Module 1 – 3.


 

Wenn Sie sich für die EFT-Klopfakupressur Ausbildung nach den Richtlinien des Verbandes für Klopfakupressur e.V. interessieren oder weitere Fragen haben, dann nehmen Sie Kontakt zu mir auf.

Sie erreichen mich telefonisch unter 02131 – 369 3458 oder können mir hier eine Nachricht per Email senden und ich melde mich dann gerne bei Ihnen.

Alle Module werden laut Ausbildungsordnung des Verbandes für Klopfakupressur e.V. (ehemals EFT D.A.CH. e.V.) – der Verband für begleitende, coachende, beratende und medizinisch-therapeutische Klopfakupressur-Anwender – durchgeführt.

Eine detaillierte Auflistung der jeweiligen Inhalte der einzelnen Module finden sie auf der Webseite des Verbandes für Klopfakupressur e.V. .